Christian Kerkhoff


Der sympathische Halbfranzose wuchs in Ravensburg auf und begann seine musikalische Laufbahn im Alter von 6. Jahren. Schon während seiner Ausbildung an der Stage School in Hamburg stand er im TUI Operettenhaus, Altonaer Theater und Theater Wedel auf der Bühne. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung 2008 war er Ensemblemitglied der Premierenbesetzung von „Der Schuh des Manitu“ am Theater des Westens in Berlin, sowie Cover für Dimitri und Falscher Hase. Seitdem verkörperte er zahlreiche Rollen. U.a. den schwarzen Vogt in „Teufelsmoor“, Melchior von Ferzenbroich in „Der Schaumburger Friede“, Dr. Eisenstein in „Fledermaus 54“, Jamie in „Die letzten 5 Jahre“, Dr. Kalmus in „Die 3 von der Tankstelle“ und war Swing in „Rebecca“ am Palladium Theater in Stuttgart. Zuletzt war er als Melchior im Rock Musical „Frühlingserwachen“ in Bad Homburg und in Frankfurt, sowie als Jonathan Harker in „Dracula“ und Ensemblemitglied der Brüder Grimm Festspiele in Hanau zu sehen.